Rohfassung des ersten Romans beendet

Heute darf ich ganz stolz berichten, dass ich die Rohfassung meines ersten Romans beendet habe. In den nächsten Wochen und Monaten geht es nun also an die Überarbeitung, ein Cover muss noch erstellt werden und dann rückt die Veröffentlichung immer näher.

Ja nun möchte ich mal ein wenig verraten worum es geht. Katty ist die Hauptperson in meinem Buch. Sie ist ein junges Mädchen, die ihren Weg erst finden muss. Dabei erlebt sie vor allem in der Liebe eine große Berg und Tal Fahrt. Ihr bester Freund, Paul,  ist dabei immer für sie da. Lasst euch überraschen, wie Katty ihr Leben meistern wird.

heart-1144908_640
Bildquelle: www.pixabay.com

Seid ihr interessiert an Zahlen:

Wortzahl der Rohfassung: 48.870

Seitenzahl der Rohfassung: 205

Kapitelzahl der Rohfassung: 21

Arbeitszeit der Rohfassung: ca. 65 Stunden

Ich freue mich über alle, die neugierig die Entstehung meines Romans verfolgen und melde mich sicher bald wieder.

Nun darf ich noch ankündigen, dass es kaum mehr einen Monat dauert, bis meine erste Kurzgeschichte in der Anthologie “Sommer und mehr” bei amazon erhältlich ist.

love-150277_640
Bildquelle: www.pixabay.com

 

Einsendeschluss von “Sommer und mehr” ist abgelaufen

Liebe Leser, heute möchte ich euch eine neue Statusmeldung der Anthologie Sommer und mehr geben.

13133218_983305751764768_5462247116524636059_n
©Autoren_Netzwerk unter Verwendung von ©JPchret – ©fotolia.com

Gestern Abend ist der Anmeldeschluss abgelaufen und heute wurden intern alle 47 Autoren bekannt gegeben, deren Werke aufgenommen werden. Ich bin auch dabei und freue mich riesig darüber, dass nun bald meine erste Geschichte veröffentlicht wird und von anderen gekauft werden kann.

Meine Geschichte hat über 2100 Wörter und 9 Seiten. Damit nagt sie fast an der Grenze und ich bin gespannt, wie sie später anderen gefällt. Aber viel mehr möchte ich noch gar nicht verraten. Wer sich näher über die Autoren der Anthologie informieren möchte, der kann dies hier tun: https://autorenimnetzwerk.com/autorinnen/ Diese Seite wird wohl in den nächsten Tagen noch erweitert.

Die Organisatoren und Lektoren des Autoren_Netzwerks hatten es mit uns Autoren nicht immer leicht. Daher möchte ich mich hier nochmal öffentlich bei allen bedanken, die an der Anthologie mitarbeiten. Ihr steckt viel Arbeit in dieses Projekt und dafür habt ihr meinen größten Respekt.

Mein zweites Anliegen für diesen Tag: Eine gute Autorenfreundin und ich haben eine eigene Schreibgruppe gegründet. Dort veranstalten wir dreimal in der Woche einen Schreibabend, an dem sich alle Teilnehmer über ihre Werke und das Schreiben austauschen können. Eine Teilnahme ist natürlich keine Pflicht. Wer Lust hat, bei uns vorbei zu schauen, kann das gern tun. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder: https://www.facebook.com/groups/691596920943091/

Anthologie – “Sommer und mehr”

Ich mache bei meiner ersten Anthologie mit!

Für alle, die nicht wissen, was eine Anthologie ist: Dies ist ein Buch, in welchem Gedichte und oder Kurzgeschichten von verschiedenen Autoren gesammelt werden.

Am 24. Januar war Anmeldeschluss. Eine Freundin hat mich auf dieses Projekt aufmerksam gemacht. Sie hat bereits bei der ersten Anthologie dieser Facebook-Gruppe mitgemacht und dank ihrer Information bin ich nun bei der zweiten Runde dabei. Die Gruppe heißt Autoren_Netzwerk. Das Ganze Projekt ist ehrenamtlich. Keiner bekommt Geld für seine Geschichten und der Erlös des Verkaufs wird gespendet. Ich freue mich sehr auf dieses Projekt und finde die Idee dahinter ganz toll. An dieser Stelle möchte ich einen großen DANK an die aussprechen, die hier alles organisieren!

Man kann entweder eine Kurzgeschichte oder 2 Gedichte einsenden. Ich habe mich für eine Kurzgeschichte entschieden. Geplottet ist sie und geschrieben wird sie im Februar. Bis Ende April habe ich Zeit, sie einzureichen. Das dürfte hoffentlich kein Problem sein. In meiner Geschichte wird’s mysteriös. Ein Genre, in dem ich mich als Erwachsene noch nicht probiert habe (nur als Kind). Aber ich probiere ja gern alles aus und bin selbst schon sehr gespannt, wie das Ergebnis ankommt. Zuviel verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht. Nur so viel: In einem späteren Projekt soll die Kurzgeschichte Teil eines Romans werden, aber bis dahin vergeht noch einige Zeit. Unter “Meine Buchprojekte” findet ihr noch ein paar Infos über meine Kurzgeschichte und auch über andere Buchprojekte. Ich habe die Seite eben aktualisiert.

Als ich mit dem Schreiben begann hatte ich 2 Buchprojekte im Kopf, jetzt werden es immer mehr. Ich glaube ich bin die nächsten Jahre mit Schreiben beschäftigt 😀