NaNoWriMo 2018 und Instagram

Letztes Jahr habe ich am NaNoWriMo teilgenommen und der Roman Funkenkrieg ist entstanden. Dieses Jahr habe ich ihn veröffentlicht. In meinem Fazit zum NaNo habe ich für mich beschlossen, vorerst nicht wieder daran teilzunehmen. Allerdings arbeite ich nun seit einer Weile an Liebe ist unvergänglich Teil 2. Es kommen aber immer wieder wichtigere Dinge dazwischen. Ich habe mich daher dazu entschieden, den NaNo dieses Jahr als Tritt in den Hintern zu verwenden. Ich möchte meine Geschichte in diesem Monat in der Rohfassung zuende bringen. Das verstößt zwar gegen die offiziellen Regeln, aber motiviert mich zum Schreiben und bringt hoffentlich einen neuen Roman hervor – und das ist doch das Wichtigste. Ihr dürft also ab November meine spannende zweite Reise durch den NaNoWriMo begleiten.

Zudem bin ich jetzt mit einem Autorenprofil auf Instagram vertreten. Ihr findet mich unter “tinasautorenwelt” und dürft mir gern folgen. Noch vor dem NaNo möchte ich bei der Zeilentanz-Challenge teilnehmen. Hierbei erfahrt ihr 30 Tage lange neue Dinge über meinen aktuellen Roman.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.