Berliner Buchmesse 2015

Meinen ersten Beitrag möchte ich der Buchmesse in Berlin 2015 widmen. Sie liegt zwar bereits knapp zwei Monate zurück, aber es war meine erste Buchmesse. Dahin kam ich eher durch Zufall, denn an diesem letzten Novemberwochenende 2015 wollte ich eine Freundin in Berlin besuchen, die mir erzählte, dass sie an besagten Tagen die Buchmesse besuchen möchte. Kurzerhand schloss ich mich an.

Es ist schon spannend, was man alles für neue Bücher vorgestellt bekommt. Ich hatte direkt wieder Lust zu lesen. Aber ich beschloss nichts zu kaufen. Von allem was mich interessierte, habe ich Leseproben, Lesezeichen oder Flyer mitgenommen. So konnte ich mir zuhause alles in Ruhe ansehen und einen Teil auf meine persönliche Wunschliste setzen. Übrigens habe ich mittlerweile ein Buch, welches ich in Berlin kennenlernte für meinen Sohn gekauft. Er wird es zum Geburtstag bekommen. Ein anderes kaufte ich mir als ebook. Es ist das, welches ich gerade lese (zweiundvierzig).

Ich werde auf jeden Fall auch in Zukunft verschiedene Buchmessen besuchen und freue mich jetzt schon auf die nächste. Zwar ist es sehr viel Input auf einmal, aber es macht Spaß und man bekommt direkt Lust aufs Weiterlesen und Schreiben. Bei der nächsten messe kann ich euch bestimmt auch Fotos zeigen. Meine aktuelle Buchwunschliste, die ihr unter Ich lese …” finden könnt, besteht derzeit nur aus Büchern der letzten Buchmesse.

Ich bin gespannt, ob ich irgendwann auch einen Stand auf einer Buchmesse habe, aber noch bin ich davon weit entfernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.