2. Woche – NaNoWriMo 2017

Und schon wieder ist eine Woche rum. Wo bleibt nur die Zeit? Das heißt, ich müsste schon die Hälfte geschrieben haben … hmmm

Wie viel hast du bisher geschrieben?

Insgesamt habe ich jetzt 20.182 Wörter geschrieben. Allerdings zählt heute noch nicht, heute schreibe ich erst noch. Bisher sind es etwa 110 Normseiten. Über ein Drittel ist also geschafft. Diese Woche habe ich insgesamt “nur” 7 Stunden geschrieben.

Welche Schwierigkeiten hattest du?

Meine größte Schwierigkeit war diesmal täglich zu schreiben. An zwei Tagen habe ich das auch nicht geschafft. An einem war ich einfach viel zu müde vom Brotjob und an einem war ich einfach nicht zuhause. Am Wochenende habe ich gut aufgeholt, aber nicht alles geschafft, was ich wollte. Mittlerweile ist auch die Angst da, dass die Geschichte zu Ende ist, bevor sie 50.000 Wörter hat. Was mach ich dann!?

Hast du deine Ziele erreicht?

Mein Wortziel von 25.000 habe ich nicht geschafft, da fehlt noch was^^ Meine erste Kampfszene habe ich aber geschrieben, auch die erste Todesszene. Was nur ganz lustig war, ich dachte dann “Jetzt hast du das Kapitel fertig, juhu”. Da fiel mir ein, die sind teils schwer verletzte, die können doch gar nicht einfach “weitergehen”. Und an den Toten hat irgendwie auch keiner mehr gedacht. Vor allem nicht ich. Also hab ich das am nächsten Tag “behoben” und mein Kapitel wurde viel länger als erwartet. Aber man lernt ja immer dazu und das sollte doch eines der Hauptziele sein.

Was sind deine Ziele für nächste Woche?

Ich möchte mir keine bestimmte Wortzahl mehr vornehmen – klappt eh nicht. Aber ich versuche weiter täglich zu schreiben und mich einfach treiben zu lassen. Ich habe bereits Testleser für meinen Roman, die auch schon teilweise die Rohversion bekommen. Wenn also die Geschichte fertig, aber zu kurz ist, dann mache ich mich an die Überarbeitung. Da kommt sicher noch was zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.